Anfang des Jahres lud mich das Redaktionsteam von Radio Vest zu einem Interview ein. Das klingt spannend, dachte ich, und sagte natürlich sofort zu. Am 1.2.2019 war es dann so weit und ich durfte in Recklinghausen ein wenig über meine Arbeit vor allem auf Hochzeiten plaudern: Was ist der optimale Zeitpunkt für meinen Auftritt auf einer Hochzeit? Was zeige ich am liebsten für das Brautpaar und seine Gäste? Um solche und ähnliche Fragen ging es hauptsächlich.

So ein Interview ist eine aufregende Sache, selbst wenn man als Zauberkünstler schon einige Medienerfahrung sammeln konnte. Immerhin hören Tag für Tag über 100.000 Menschen das beliebte Lokalradio. Übrigens sind die meisten davon zwischen 20 und 59 Jahre alt – da ist meine „Zielgruppe“ der Heiratswilligen natürlich mitten dabei.

Aber mit dem routinierten Team bei Radio Vest klappte alles wie von Zauberhand. Ich konnte erzählen, wie emotional jedes Engagement auf Hochzeiten auch für mich ist – schließlich heiratet man ja meist nur ein mal im Leben, und das soll möglichst der schönste Tag überhaupt sein. Also auch eine große Verantwortung für mich…

Zwischendurch hab ich noch meine Interviewpartnerin hypnotisiert, anschließend die Menschen im Studio verzaubert und ein paar Gabeln verbogen.
Vielen Dank an Kathrin und Teresa. Es war ganz zauberhaft bei Euch.